Information & Buchung:
02961-966 133
Ihre Merkliste
Wandern im Müllerthal © Christoph Hähnel - fotolia.com
Schwierigkeitsgrad 2

Müllerthal

Standortwanderung

Gesamtlänge: 118 km, 6 Etappen
8 Tage ab € 558,-

02.04. - 15.10.2024

zur Auswahl
Reise drucken
Reise buchen

An der Grenze zur Eifel liegt inmitten einer spektakulären Felsenlandschaft die Region Müllerthal. Die Buchenwälder und moosüberwachsenen Felsen, Höhlen und Schluchten der „Kleinen Luxemburger Schweiz“ erzeugen eine märchenhafte Stimmung – und so stammen auch ihre Namen wie Wolfsschlucht aus Sagen und Geschichten. Entlang des Müllerthal Trails entdeckst du Burgen, die von einer lebhaften Geschichte zeugen, und kannst durch Echternach mit netten Cafés und seiner Abtei schlendern. Komm mit zu dieser "märchenhaften" Felsenwelt!

  • Bizarre Felslandschaften & Schluchten
  • Burgen und charmantes Echternach
  • Wandern auf dem Müllerthal Trail
Reiseverlauf
Unterkunft
Leistungen
Termine & Preise
Hinweise

Reiseverlauf

1. Tag

individuelle Anreise nach Wallemdorf-Pont

2. Tag Schloß Beaufort (ca. 17 km)

Direkt vom Hotel aus wanderst du über Wiesen zum schön gelegenen Dorf Bigelbach. Durch lichte Wälder passierst du einen alten Steinbruch und erreichst durch eine schöne Felsenlandschaft Beaufort mit seinem sehenswerten Schloss. Von hier per Bus oder zu Fuß zurück zum Hotel (GZ: 2 1/2 oder 4 1/2 Std.)

3. Tag Felsenwelt und Larochette (ca. 19 km)

Die heutige Wanderung startet in Larochette mit seiner über der Stadt thronenden Burgruine. Auch ein Abstecher zur Burganlage Meysembourg ist möglich. Der Müllerthal Trail führt dich hinauf auf eine Hochebene mit herrlicher Aussicht, bevor es über verschlungene Pfade durch die schöne Felsenwelt vom Kesseleschgrund nach Nommern geht. Aussichtsreich wanderst du zurück nach Larochette. Wer möchte, kann die Wanderung per Bus abkürzen (GZ: 3 1/2 oder 5 Std.)

4. Tag Felsenwelt bei Berdorf (ca. 14 km)

Die heutige Wanderung ab Bollendorf-Pont zeigt dir die spektakulären Felsen, Höhlen und Schluchten des Müllerthals. Die Highlights sind die bekannteste Felsformation der Region, der Predigtstuhl, die Roitzbachschlüff und die Räuberhöhle. Von Aussichtspunkten hast du immer wieder weite Blicke über das Tal der Schwarzen Ernz und das Sauertal (GZ: 4 Std.).

5. Tag Durch die Wolfsschlucht (ca. 18 km)

Von Echternach, der ältesten Stadt Luxemburgs und historischem Zentrum der Region, wanderst du entlang des Flusses Sauer grenzüberschreitend in den Deutsch-Luxemburgischen Naturpark und zum Schloss Weilerbach. Hier hast du Luxemburg wieder erreicht und es geht nach einem waldreichen Anstieg zur Hochebene von Berdorf. Von hier per Bus zurück nach Echternach. Alternativ folgst du dem Müllerthal Trail, der dich vorbei an den Felshöhlen von Breechkaul und Hohllay, durch das urige Aesbachtal und die schroffe Wolfsschlucht nach Echternach führt (GZ: 4 oder 5 Std.).

6. Tag Hochebenen und Schluchten (ca. 22 km)

Bemerkenswerte Felsformationen, idyllische Bachtäler, Hochebenen und Schluchten erwarten dich auf deiner Wanderung über Consdorf und Scheidgen. Über einen der schönsten Pfade der Umgebung wanderst du durch die engen Schluchten des Rittergang, Dewepetz und Kohlscheuer. Wer möchte kann die Wanderung per Bus abkürzen (GZ: 3 1/2 oder 6 Std.).

7. Tag Ferschweiler Plateau und Teufelsschlucht (ca. 18 km)

Du fährst heute zunächst nach Ernzen in der Südeifel. Hier startet die Rundwanderung am Ferschweiler Plateau durch die beeindruckende Teufelsschlucht mit ihren bis zu 30 m hohen Felswänden. Unterwegs entdeckst du einen verwunschenen Felsenweiher mit Stegen, Treppen und Grotten. Von einem hoch gelegenen Aussichtspunkt an der Liboriuskapelle genießt du außerdem herrliche Panoramablicke auf das Sauertal und Echternach (GZ: 3 1/2 oder 5 Std.).

8. Tag

Heimreise oder Verlängerung

Leistungen

• 7 Übernachtungen in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
• 7 x Frühstück
• Nutzung des Wellnessbereichs
• Kurtaxe
• Wanderunterlagen (pro Buchung)


nicht eingeschlossen

Fahrt mit dem Bus an Tag 7

Unterkunft

Hotel:
Das familiengeführte Hotel Dimmer in Wallendorf-Pont ist ein gutes Mittelklassehotel (Logis de France) und verfügt über 31 Zimmer, ein Restaurant und eine Bar. Auf der Außenterrasse und im Garten kannst du den Blick auf das Sauertal genießen. Im Wellnessbereich mit Sauna, Dampfbad, türkischem Bad, Erlebnisduschen, Fitnessraum und Ruheraum widmest du dich ganz deiner Erholung. Massagen sind gegen Gebühr buchbar (vorherige Anmeldung direkt im Hotel). Wenn du es noch etwas sportlicher magst, kannst du im Hotel Fahrräder und Kanus ausleihen (nicht inklusive). WLAN ist im gesamten Hotel kostenlos verfügbar.

Zimmer:
Du wohnst in geräumigen Zimmern der Kategorie "Komfort" mit Föhn, Minibar, Schreibtisch, TV, Telefon und Safe.

Lage:
Das Hotel liegt direkt an der deutsch-luxemburgischen Grenze im ruhigen Sauertal.

Termine & Preise

Anreisetage: Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag
Gültig: 02.04. - 15.10.2024
02.04.2024 - 30.09.2024
Doppelzimmer pro Person € 577,-
Einzelzimmer pro Person € 797,-
01.10.2024 - 15.10.2024
Doppelzimmer pro Person € 558,-
Einzelzimmer pro Person € 778,-

Anreise

Anfahrt zu den Startpunkten der Wanderungen an den Tagen 3 und 6 im eigenen Pkw.
Bei Bahnanreise ist die Buchung eines Transferpakets für 56 EUR pro Person erforderlich. Dieses enthält die Transfers an Tag 3 bis Larochette sowie an Tag 6 bis Heringer Millen (jeweils Hin- und Rückfahrt).

 

Partnerreise (organisiert durch Partner-Reiseveranstalter)

Warum Sie bei uns buchen sollten ...

 
In jeder Reise steckt unser ganzes Herzblut drin!
 
Mehr als 15 Jahre Erfahrung
 
Persönliche Beratung ohne lange Wartezeiten
 
Mit unseren Partnern vor Ort sind wir sehr vertraut!
 
Kunden
Zufriedenheit
 
Zahlung auf
Rechnung
ViaSoluna

Reise- u. Wanderservice GmbH
Am Markt 9, 59929 Brilon

Telefon: 02961-966 133
Telefax:  02961-966 139

infoerlebniswelt-wandern.de

Empfehlen Sie uns

 

ImpressumDatenschutzReisebedingungenBlacklisted AirlinesCookie-Einstellungen
© 2024 ViaSoluna • created by vistabus.de