Information & Buchung:
02961-966 133
Ihre Merkliste
Erfahrungen & Bewertungen zu BEST-Reisebüro Via Soluna
Altmühltal Panoramaweg © Naturpark Altmühltal
Schwierigkeitsgrad 2

Altmühltal Panoramaweg

Streckenwanderung: Treuchtlingen - Kelheim

Gesamtlänge: ca. 139 km, 6 Etappen
8 Tage ab € 578,-

24.04. - 11.10.2020

zur Auswahl
Reise drucken
Reise buchen

Die Altmühl entspringt auf der Frankenhöhe, fließt durch die Fränkische Alb und mündet schließlich bei Kelheim in die Donau. Der landschaftliche Reiz speziell des unteren Altmühltals entspringt einem Wechsel von schroffen Felsen mit sanften, Wacholder bewachsenen Hängen. Wachholderheiden sind Trockengebiete, die sich durch eine ganz besondere Artenvielfalt auszeichnen. Man findet dort gefährdete Orchideenarten wie Herbstdrehwurz sowie seltene Schmetterlingsarten. Als "Top Trail" verspricht der Altmühltal-Panoramaweg abwechslungsreiche Wegführung mit viel Pfad-Anteil – und das nicht nur am Fluss entlang, sondern auch auf den Höhen mit großartigen Ausblicken!

- TOP Trail Weitwanderweg
- Wachholderheiden
- Naturdenkmäler

Reiseverlauf
Unterkunft
Leistungen
Termine & Preise

Reiseverlauf

1. Tag

Individuelle Anreise nach Treuchtlingen

2. Tag Treuchtlingen - Mörnsheim (ca. 13 km)

Kurze Zugfahrt ins mittelalterliche Pappenheim mit seiner Burg. Auf Ihrer Wanderung lernen Sie zwei typische Besonderheiten des Altmühltals kennen: Wachholderheiden und das Naturdenkmal "Zwölf Apostel". Besuchen Sie in Mörnsheim den Fossilienerlebnisplatz. Wer möchte kann auch direkt in Treuchtlingen starten

3. Tag Mörnsheim - Eichstätt (ca. 24 km)

Bei Dollnstein erreichen Sie das Urdonautal: Hier floss früher die Donau, bevor sie das Tal wieder für die Altmühl freigab. Sie passieren das Geodenkmal "Burgsteinfelsen" und wandern durch Wald und Wacholderheiden bis Obereichstätt. Von hier per Bus oder zu Fuß bis Eichstätt. Überragt von der Willibaldsburg ist die Bischofsstadt ein barockes Gesamtkunstwerk mit verträumten Gassen

4. Tag Eichstätt - Kipfenberg (ca. 17 km)

Mit dem Bus (am Wochenende per Taxi) fahren Sie bis Pfünz oder Walting. Sie durchqueren die Gungoldinger Wacholderheide und idyllische Dörfer. Sie folgen einem alten Römerpfad bis Kipfenberg, wo einst der Limes das Tal querte. Hier thront auch die schönste Burg der Gegend

5. Tag Kipfenberg - Beilngries (ca. 23 km)

Von Kipfenberg steigen Sie auf den Schellenberg und wandern dann nach Kinding mit der großen Kirchenburg. Der Panoramaweg führt Sie zu großartigen Ausblicken, dem "Felsentor" und vorbei an Schloss Hirschberg. An Ihrem Ziel Beilngries empfiehlt sich ein Rundgang zu den 9 Stadttürmen und Gebäuden aus Gotik und Barock. Abkürzung per Bus möglich

6. Tag Beilngries - Schloß Eggersberg (ca. 21 km)

Über den Arzberg führt der Weg vorbei an alten Steinbrüchen, den „Malmschichten am Arzberg“, einem der 100 schönsten Geotope Bayerns, und über Hänge mit schönen Ausblicken über die Hochflächen. Ab Töging, wohin Sie auch mit dem Bus fahren können, treffen Sie hin und wieder auf den Main-Donau-Kanal. Sie kommen durch kleine Dörfer und beenden den Wandertag im Schloss Eggersberg.

7. Tag Schloß Eggersberg - Kelheim (ca. 20 km)

Zwischenziel ist heute die Drei-Burgen-Stadt Riedenburg. Dann stoßen Sie auf die sogenannte Klamm, ein wunderbarer Pfad, der sich entlang der Felsen schlängelt. Nach der Raubritterburg Schloss Prunn steigen Sie zur Donau ab und setzen mit einer Zille zum Kloster Weltenburg mit der berühmten Asamkirche über. Danach fahren Sie mit dem Schiff durch den spektakulären Donaudurchbruch nach Kelheim, Ihrem Ziel. Wer möchte verkürzt die Wanderung und nimmt ab Essing den Bus

8. Tag

Heimreise oder Verlängerung

Leistungen

• 7 Übernachtungen im DZ/EZ mit DU/WC in Hotels/Gasthöfen
• 7 x Frühstück
• Gepäcktransfer
• Wanderunterlagen (pro Buchung)


nicht eingeschlossen

• Fahrten mit öffentlichen Bussen und Bahn (ca. 6 EUR pro Person)
• falls Tag 4 ein Samstag oder Sonntag ist, Taxi für ca. 18 – 30 EUR zum Wanderstart
• Ticket für Zille und Schifffahrt Weltenburg-Kelheim an Tag 7 (ca. 8 EUR pro Person)

Unterkunft

Sie wohnen in ausgewählten, guten Mittelklassehäusern (Hotels, Gasthöfe, gelegentlich auch mal eine gute Pension), die speziell auf Wanderer eingestellt sind (häufig auch das Gütesiegel “Qualitätsbetrieb Wanderbares Deutschland” tragen).

Wir buchen für Sie Unterkünfte, bei denen Dusche und WC selbstverständlich auf dem Zimmer sind.

Termin & Preise

Anreisetage: Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag
Gültig: 24.04. - 11.10.2020
24.04.2020 - 11.10.2020
Doppelzimmer pro Person € 578,-
Einzelzimmer pro Person € 722,-
Einzelzimmer pro Person (Alleinwanderer) € 866,-

Warum Sie bei uns buchen sollten ...

 
In jeder Reise steckt unser ganzes Herzblut drin!
 
Mehr als 15 Jahre Erfahrung
 
Persönliche Beratung ohne lange Wartezeiten
 
Mit unseren Partnern vor Ort sind wir sehr vertraut!
 
Kunden
Zufriedenheit
 
Zahlung auf
Rechnung
ViaSoluna

Reise- u. Wanderservice GmbH
Am Markt 9, 59929 Brilon

Telefon: 02961-966 133
Telefax:  02961-966 139

infoerlebniswelt-wandern.de

Empfehlen Sie uns
ImpressumDatenschutzReisebedingungenBlacklisted Airlines
© 2020 ViaSoluna • created by vistabus.de