Information & Buchung:
02961-966 133
Ihre Merkliste
Erfahrungen & Bewertungen zu BEST-Reisebüro Via Soluna
Sommer am Millstättersee © Kärnten Werbung,Zupanc
Schwierigkeitsgrad 2Hunde sind erlaubt

Millstätter See

Standortwanderung

Gesamtlänge: 78 km, 6 Etappen
8 Tage ab € 732,-

01.05. - 04.10.2020

zur Auswahl
Reise buchen
Reise drucken

Der Millstätter See – gerne auch als Sonnenregion Kärntens bezeichnet – bietet Ihnen die ideale Verbindung zwischen Badesee, Mittelgebirgslandschaft sowie Hochgebirge und sorgt für abwechslungsreichen Wanderspaß! Er liegt eingebettet zwischen den umliegenden Zweitausendern, einem Hochplateau und Waldrücken. Der angrenzende Nationalpark Nockberge fasziniert durch ein Meer an sanften Bergen und runden Kuppen – den Nocken – mit bunten Almwiesen und schönen Lärchenwäldern. Einige Ihrer Wanderungen verlaufen auf dem Millstätter See Höhensteig – oft mit herrlichen Ausblicken auf den See und die zackigen Gipfel der Karnischen Alpen sowie Hohen Tauern!

Reiseverlauf
Unterkunft
Leistungen
Termine & Preise

Reiseverlauf

1. Tag

individuelle Anreise nach Millstatt.

2. Tag Domitian Pilgerweg (ca. 16 km)

Zur Einstimmung wandern Sie auf dem Domitian-Pilgerweg. Der slawische Herzog Domitian gilt als Gründer von Millstatt und ist noch heute Schutzpatron des Ortes. Der Rundweg führt Sie an 6 Denkmälern am Nordhang des Sees entlang und bietet viel Abwechslung: schöne Aussichtspunkte, kleine Bäche, schattige Waldwege und idyllische Orte auf dem Hochplateau oberhalb von Millstatt (GZ: 4 1/2 Std.).

3. Tag Auf dem Goldeck (ca. 10 km)

Heute erkunden Sie die Höhen südlich vom Millstätter See. Zunächst fahren Sie per Pkw oder Postbus nach Spittal. Von dort nehmen Sie die Seilbahn hinauf auf das Goldeck (2.142 m), den Hausberg von Spittal. Die Rundwanderung auf dem Höhensteig bietet Ihnen einen weiten Blick in das Kärntner Oberland. Die Aussicht reicht vom Millstätter See über die Nockberge bis zum Großglockner (GZ: 3 1/2 Std.).

4. Tag Millstätter Schluchtweg (ca. 10 km)

Ihre Rundwanderung ab Millstatt führt Sie zunächst durch Wald und über Almwiesen mit schönen Blicken auf das Seepanorama hinauf auf das Hochplateau. Von dort führt Sie der Schluchtweg entlang des Riegerbaches. Sie kommen zum Wasserfall Herzogfall und erreichen vorbei an seltenen Heilpflanzen wieder Millstatt (GZ: 3 1/2 Std.).

5. Tag Im Nationalpark Nockberge (ca. 13 oder 17,5 km)

Je nach Jahreszeit haben Sie zwei Wanderungen zur Auswahl. Bei der leichteren Variante wandern Sie auf dem Kneipp-Rundweg am Mirnock, vorbei am „Weißen Felsen“ mit herrlichem Blick zum See. Alternativ fahren Sie in den Nationalpark Nockberge. Ausgangspunkt ist das idyllische St. Oswald. Nach der Auffahrt mit der Seilbahn wandern Sie auf einem aussichtsreichen Höhenweg über die Brunnachhöhe mit verschiedenen Kämmen, Scharten und Gipfeln zurück nach St. Oswald (GZ: 4 oder 5 1/2 Std.).

6. Tag Am Südufer nach Seeboden (ca. 16 km)

Nach einer kurzen Schifffahrt zum Südufer wandern Sie auf dem Höhensteig über einen Waldrücken nach Spittal, vorbei am unter Naturschutz stehenden Moorsee Egelsee. Weiter auf dem Liesersteig nach Seeboden, per Bus zurück nach Millstatt (GZ: 4 1/2 Std.).

7. Tag Auf der Millstätter Alpe (ca. 12 km)

Ihre letzte Wanderung verspricht noch einmal viel Panorama und alpine Kulisse. Nach dem Transfer zur Schwaigerhütte wandern Sie auf dem Höhensteig über die Millstätter Alpe (2.091 m) mit reichem Granatvorkommen. Wer möchte, kann noch einen Abstecher zum Gipfel des Kamplnock unternehmen, von dem Sie einen weiten Blick auf die Hohen Tauern haben. Weiter geht es zur Lammersdorfer Hütte. Von hier erhalten Sie einen Transfer zurück zum Hotel (GZ: 3 1/2 – 4 Std.).

8. Tag

Rückreise oder Verlängerung.

Leistungen

• 7 Übernachtungen im DZ/EZ mit DU/WC im 4*-Hotel Forelle
• 7 x Halbpension (Frühstücksbuffet + 5-Gang-Abendmenü mit Salatbuffet)
• Taxitranser an Tag 7
• Nutzung des Wellnessbereichs
• Wanderunterlagen (pro Buchung)

nicht eingeschlossen

Kurtaxe (ca. 2,35 €/Person/Tag)
Fahrten per Bus, Seilbahn und Schiff (ca. 40 €/Person)

Unterkunft

Das komfortable 4-Sterne-Hotel Forelle verfügt über eine Seeterasse, ein Restaurant, Liegewiese mit Sonnenschirmen und Liegenund einen 700 qm Wellnessbereich (Hallenbad mit Seeblick, Fitnessraum, Saunen, Dampfbad, Ruheraum, Wärmeliegen, Whirlpool),

Zimmer: Sie übernachten entweder in Zimmern der Kategorie Gebirgsforelle (ca. 24 m²) mit Dusche/WC, Föhn, Safe, Telefon, Sat-TV, Radio und Leihbademantel oder der Kategorie Seeforelle Deluxe (ca. 30 m²) mit Bad und zusätzlich mit Balkon und direktem Seeblick.

Termine & Preise

Anreisetage: Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag
Gültig: 20.09. - 04.10.2020
01.05.2020 - 23.05.2020
Doppelzimmer pro Person € 732,-
Einzelzimmer pro Person € 732,-
24.05.2020 - 30.06.2020
Doppelzimmer pro Person € 816,-
Einzelzimmer pro Person € 816,-
01.07.2020 - 15.08.2020
Doppelzimmer pro Person € 1.040,-
Einzelzimmer pro Person € 1.194,-
16.08.2020 - 29.08.2020
Doppelzimmer pro Person € 977,-
Einzelzimmer pro Person € 977,-
30.08.2020 - 19.09.2020
Doppelzimmer pro Person € 816,-
Einzelzimmer pro Person € 816,-
20.09.2020 - 04.10.2020
Doppelzimmer pro Person € 732,-
Einzelzimmer pro Person € 732,-

Warum Sie bei uns buchen sollten ...

 
In jeder Reise steckt unser ganzes Herzblut drin!
 
Mehr als 15 Jahre Erfahrung
 
Persönliche Beratung ohne lange Wartezeiten
 
Mit unseren Partnern vor Ort sind wir sehr vertraut!
 
Kunden
Zufriedenheit
 
Zahlung auf
Rechnung
ViaSoluna

Reise- u. Wanderservice GmbH
Am Markt 9, 59929 Brilon

Telefon: 02961-966 133
Telefax:  02961-966 139

infoerlebniswelt-wandern.de

Empfehlen Sie uns
ImpressumDatenschutzReisebedingungenBlacklisted Airlines
© 2020 ViaSoluna • created by vistabus.de