Information & Buchung: 02961-966 133
Reisesuche öffnen
 

Saar-Hunsrück-Steig - 10 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
145 Termine
Preis:
ab 600 € pro Person

Streckenwanderung: Perl - Trier
Gesamtlänge: ca. 156 km, 8 Etappen

 

Quer über den Hunsrück, von Perl bis in die historische Stadt Trier verläuft der 218 km lange Premiumweg auf verschlungenen Pfaden durch romantische Bachtäler und geheimnisvolle Wälder, über steile
Felsen und lichte Streuobstwiesen. Der Weg besticht durch seine abwechslungs-reiche Wegführung. Wein- und Flußlandschaften an Saar, Mosel und Nahe wetteifern mit den waldreichen Höhenzügen und Bergkämmen im Hunsrück.
Trekkingpassagen auf schmalen Pfaden bieten unverfälschtes Erleben der Natur. Ebene Wege auf weichen Waldböden wechseln mit steilen Abstiegen, urigen Moorlandschaften und spannenden Felspassagen.

Reiseverlauf:

1. Tag
Individuelle Anreise nach Perl

2. Tag
Perl - Eft-Hellendorf (ca. 20 km)

Auf den Höhen über dem Moseltal überqueren Sie auf schmalen Pfaden unter Naturschutz stehende urige Wälder.

3. Tag
Eft-Hellendorf - Mettlach (ca. 20 km)

Vorbei an Bachläufen und durch das wild-romantische Steinbachtal erreichen Sie den Aussichtspunkt "Cloef" und haben von hier aus einen grandiosen Blick auf das Wahrzeichen des Saarlandes "die Saarschleife".

4. Tag
Mettlach - Losheim (ca. 25 km)

Genießen Sie fantastische Aussichten auf das Saartal und Mettlach.
Auf abwechslungsreichen Wegen erreichen Sie den Stausee Losheim.

5. Tag
Losheim - Weiskirchen (ca. 18 km)

Nach dem Aufstieg vom Stausee nach Scheiden, dem höchstgelegenen Dorf des Saarlandes, führt Ihre Wanderung weiter über einen spektakulären Weg nach Weiskirchen.

6. Tag
Weiskirchen - Grimburg (ca. 19 km)

Abseits der Zivilisation wandern Sie auf größtenteils einsamen Pfaden durch eine abwechslungsreiche und stimmungsvolle Waldlandschaft mit zahlreichen Bachläufen zum Grimburgerhof.

7. Tag
Grimburg – Kell am See (ca. 12 km)

Vom Grimburgerhof geht es zur mittelalterlichen Grimburg mit sensationeller Aussicht in die Umgebung des Tals der Wadrill. Von hier aus führt der Weg durch das einsame Tal der Wadrill nach Kell am See.

8. Tag
Kell am See - Riveris (ca. 21 km)

Sie verabschieden sich von Kell am See und wandern durch ein schönes Bachtal und das Ruwertal weiter nach Riveris.

9. Tag
Riveris – Trier (ca. 20 km)

Über abwechslungsreiche Wegen nähern Sie sich langsam der Römerstadt Trier.

10. Tag
Heimreise oder Verlängerung

- 9 Übernachtungen im DZ/EZ mit DU/WC in Hotels/Gasthöfen/Pensionen
- 9 x Frühstück
- Gepäcktransfer
- Wanderunterlagen (pro Buchung)

Wählen Sie Ihren Termin
Mai 2019
MoDiMiDoFrSaSo
293012345
6789101112
13141516171819
20212223242526
272829303112
3456789
Juni 2019
MoDiMiDoFrSaSo
272829303112
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
1234567
Juli 2019
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930311234
567891011
August 2019
MoDiMiDoFrSaSo
2930311234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930311
2345678
September 2019
MoDiMiDoFrSaSo
2627282930311
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30123456
Oktober 2019
MoDiMiDoFrSaSo
30123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031123
45678910
10 Tage
31.05.2019 - 09.06.2019 | 10 Tage

Wanderunterkunft

Details
  • Doppelzimmer pro Person
    600 €
  • Einzelzimmer pro Person
    740 €
  • Einzelzimmer pro Person (inkl. Zuschlag Alleinwanderer)
    815 €

Wanderunterkunft

Sie wohnen in guten Mittelklassehäusern (Hotels, Gasthöfe, gelegentlich auch mal eine gute Pension), die speziell auf Wanderer eingestellt sind (häufig auch das Gütesiegel “Qualitätsbetrieb Wanderbares Deutschland” tragen).
 

Hinweise zur Bahnanreise:
Ankunft: Perl
Abfahrt: Trier

Unsere Bahnabteilung erstellt Ihnen gern ein Angebot zur Bahnanreise!

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk