Information & Buchung: 02961-966 133
Reisesuche öffnen
 

Rothaarsteig - 10 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
205 Termine
Preis:
ab 715 € pro Person

Streckenwanderung: Brilon - Dillenburg
Gesamtlänge: ca. 154 km, 8 Etappen

Bis zu 840 m hoch erschließt der Rothaarsteig© die aufregende und abwechslungsreiche Waldgebirgslandschaft des Rothaarkamms und verbindet auf 154 km Sauerland, Wittgensteiner Land und Siegerland mit Dillenburg am Fuß des Westerwalds. Rothaarsteig© - der Weg der Sinne - schauen, hören, fühlen, riechen, probieren. Eine Fülle naturkundlich, kulturell oder historisch interessanter Anlaufpunkte, zahlreiche Aussichtspunkte und eine Vielzahl bekannter Quellen machen den Rothaarsteig© zu einem ganz besonderen Wandererlebnis.

Reiseverlauf:

1. Tag
Individuelle Anreise nach Brilon

2. Tag
Brilon - Willingen (ca. 24 km)
Vom Eingangsportal des Rothaarsteig© am Briloner Marktplatz wandern Sie über den Borbergs Kirchhof zu 2 landschaftlichen Höhepunkten: dem Ginsterkopf (663 m) mit herrlicher Aussicht über das Sauerland und den Bruchhauser Steinen, einer urzeitlichen Felsformation. Vorbei am Richtplatz, einer historischen Gerichtsstätte, gelangen Sie nach Willingen.

3. Tag
Willingen - Winterberg (ca. 22 km)

Auf alten Grenzpfaden gelangen Sie zum Langenberg (843 m), dem höchsten Berg Nordrhein-Westfalens. Sie durchqueren das Naturschutz- gebiet „Neuer Hagen", eine einzigartige Hochheidelandschaft voller Heidelbeer- und Preiselbeersträucher. Vorbei an der Ruhrquelle erreichen Sie Winterberg.

4. Tag
Winterberg – Schanze (ca. 19 km)

Über den Kahlen Asten (841 m) passieren Sie die Lennequelle. Sie verlassen nun den Kamm und wandern auf der Hochsauerland-Talvariante nach Schmallenberg-Schanze

5. Tag
Schanze – Rhein-Weser-Turm (ca. 22 km)

Vorbei am Altarstein, einem heidnischen Opferstein gelangen Sie über Latrop zur Millionenbank und kehren auf den Kammweg zurück. Über den Heidkopf (666 m), vorbei an der Sombornquelle und dem Margarethenstein geht’s zum Rhein-Weser-Turm, der Wasserscheide von Rhein und Weser mit herrlicher Aussicht.

6. Tag
Rhein-Weser-Turm – Lützel (ca. 17 km)

Durch die Naturschutzgebiete Schwarzbachtal und Heinsberger Heide führt Sie der Rothaarsteig© zum Dreiherrenstein auf der Grenze von Sieger- und Wittgensteiner Land. Vorbei an der Ferndorfquelle erreichen Sie die Ruine Ginsburg mit herrlichem Panoramablick vom Turm.

7. Tag
Lützel – Lahnhof (ca. 17 km)

Der Weg führt Sie entlang an drei der insgesamt neun Quellen, die am Rothaarsteig© entspringen: Eder, Lahn und Sieg haben hier ihren Ursprung.

8. Tag
Lahnhof – Wilgersdorf (ca. 19 km)

Vorbei an der Ilsequelle wandern Sie über die Haincher Höhe, dann über die Tiefenrother Höhe, dem längsten Eisenbahntunnel NRW’s bis Wilgersdorf.

9. Tag
Wilgersdorf – Dillenburg (ca. 18 km)

Vorbei an Fellerdilln, Rodenbach und Manderbach steigen Sie hinab zum Endpunkt des Rothaarsteig© - Dillenburg.

10. Tag
Rückreise oder Verlängerung

• 9 Übernachtungen im DZ/EZ mit DU/WC in Hotels/Gasthöfen/Pensionen
• 9 x Frühstück
• Gepäcktransfer
• Rothaarsteig-Pin
• Wanderunterlagen (pro Buchung)

 

nicht eingeschlossen:
• Kurtaxe

Wählen Sie Ihren Termin
April 2019
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293012345
6789101112
Mai 2019
MoDiMiDoFrSaSo
293012345
6789101112
13141516171819
20212223242526
272829303112
3456789
Juni 2019
MoDiMiDoFrSaSo
272829303112
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
1234567
Juli 2019
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930311234
567891011
August 2019
MoDiMiDoFrSaSo
2930311234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930311
2345678
September 2019
MoDiMiDoFrSaSo
2627282930311
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30123456
Oktober 2019
MoDiMiDoFrSaSo
30123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031123
45678910
10 Tage
05.04.2019 - 14.04.2019 | 10 Tage

Wanderunterkunft

Details
  • Doppelzimmer pro Person
    715 €
  • Einzelzimmer pro Person
    845 €
  • Einzelzimmer pro Person (inkl. Zuschlag Alleinwanderer)
    925 €

Wanderunterkunft

Sie wohnen in guten Mittelklassehäusern (Hotels, Gasthöfe, gelegentlich auch mal eine gute Pension), die speziell auf Wanderer eingestellt sind (häufig auch das Gütesiegel “Qualitätsbetrieb Wanderbares Deutschland” tragen).
 

Hinweis zur Bahnanreise:
Ankunft: Brilon-Stadt, Brilon Wald oder Bestwig
Abfahrt: Dillenburg

Unsere Bahnabteilung erstellt Ihnen gern ein Angebot zur Bahnanreise!

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk