Information & Buchung: 02961-966 133
Reisesuche öffnen
 

Madeira erwandern - Jubiläumswanderung - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
05.03.2020 - 12.03.2020
Preis:
ab 1245 € pro Person

Seine Besucher gaben Madeira den Namen ‘Insel des ewigen Frühlings’. Nicht zu heiß und nicht zu warm ist es dort und manchmal regnet es erfrischend. Dieser subtropischen Witterung verdankt die Insel ihrer üppigen Vegetation. Über 760 Pflan­zenarten wachsen dort und blühen das ganze Jahr hindurch.

1. Tag
Anreise nach Funchal

Flug von Düsseldorf nach Funchal.
Empfang durchIhre deutschsprechende Reiseleitung und Trans­fer zu Ihrem Hotel in Funchal. Beim Empfangsge­tränk erhalten Sie wichtige Informationen zu Landund Leuten. Abendessen

2. Tag
Wanderausflug Ponta de São Lorenço

Frühstück im Hotel. Bequeme Wanderung mitspektakulären Ausblicken auf die schroffe Fel­slandschaft. Tuffgestein und Basalt prägen dieLandschaft. Hier wird deutlich dass die Insel zu 100 Prozent vulkanischen Ursprungs ist. Je nachSonnenstand ändert sich das Farbenspiel an denbizarren Felsformationen auf dem Weg zum öst­lichsten Inselzipfel. Der 15-minütige Anstieg am Ende der Tour auf den Elefantenkopf lohnt sich.
Phänomenale Ausblicke machen diese Tour zu einem einzigartigen Erlebnis. Abendessen
Wanderzeit: ca. 3 ½ Std. Länge: 4 ½ Km (Höhen­unterschied 65m)

3. Tag
Wanderausflug Ribeiro Frio und Portela inkl. Imbiss

Frühstück im Hotel. In Ribeiro Frio besuchen Sie den Naturschutzpark sowie die Teiche für Forel­lenzucht. Einzigartig ist die anschließende Wan­derung der Levada do Furado, die an steile Berg­hängen entlangführt und mehrfach herrliche Ausblicke zur Nordküste bietet. Durch ursprüng­liche Lorbeerwälder wandern sie bis zum Ziel Portela Pass, wo Sie eine leichte Malhzeit einneh­men. Abendessen
Wanderzeit: ca. 4 Std. Länge: 11 Km (Höhenunter­schied 350 m)

4. Tag:
zur freien Verfügung / Fakultativ: Wander­ausflug Pico do Arieiro und Pico Ruivo (Gipfel­wanderung) inkl. Picknick

Frühstück im Hotel. Madeiras zweithöchster Gip­fel, 1810 m hohe Pico do Arieiro, ist noch mit demBus zu erreichen. Hier aber endet die Strasse. Wer höher hinaus will muss zu Fuss losziehen. Rund drei Stunden dauert die Wanderung vom Pico do Arieiro bis zum höchsten Punkt der Insel, dem 1861 m hohen Pico Ruivo. Sie kommen zurück nach Achada do Teixeira. Weiter mit dem Bus nach Santana, dem Dorf mit den kleinen, vielfach foto­grafierten kleinen Häusern, deren Spitze Stroh­dächer zu beiden Seiten bis nah dem Boden rei­chen. Von hier aus fahren wir zurück ins Hotel.
Abendessen
Wanderzeit: ca. 4 Std. Länge: 10 Km (Am Anfang mehrere kurze Abstiege und Aufstiege; ein steiler 300 m Höhenunterschied; 200 m Höhenunter­schied; Abstieg 250 m Höhenunterschied)

5. Tag
Wanderausflug Rabacal - 25 Quellen inkl. Poncha-Kostprobe

Frühstück im Hotel. Auf der Fahrt in westlicher Richtung erreichen Sie Ribeira Brava. Von dort aus fahren sie durch mehrere Felstunnel nach Ponta do Sol und ins Hochland. Sie lassen die Wälder hinter sich und erreichen das weite Hochmoor Paúl da Serra (1500m). Über eine geteerte Strasse gelangen Sie in etwa 20 Minuten zu Fuß bergab zum Forsthaus Rabaçal, dem Ausgangspunkt der Wanderung. Sie blicken auf die Schlucht von Ra­baçal, auf rauschende Wasserfälle und auf die steile Westküste der Insel. Hoch über die Ribeira da Janela sehen sie die zum Risco-Wasserfall führende Levada. Für die Tunnelpassage sollten Sie über eine Taschenlampe verfügen. Rückfahrt über Porto Moniz, wo Sie die Naturschwimmbe­cken sehen. Abendessen
Wanderzeit: ca. 3 ½ Std. Länge: 10 Km (290m Abstieg Höhenunterschied + 100m)

6. Tag
Wanderausflug Queimadas - Caldeirão Verde inkl. Picknick

Frühstück im Hotel. Eine ganz besondere Wande­rung entlang einer der ältesten Levadas von Ma­deira, eingebettet in die natürliche Vegetation des Laurazeenwald. Sie sehen herrliche Land­schaften mit Tälern, kleinen Kratern, Wasserfälle, Berge und genießen einen einzigartigen Meer­blick. Ein Besuch im Naturpark von Queimadas ist eingeschlossen. Abendessen
Wanderzeit: ca. 5 Std. Länge: 15 Km (Höhenunter­schied 0m)

7. Tag
Halbtagesausflug Funchal mit Weinprobe

Nach dem Frühstück führt Sie die Stadtrundfahrt zunächst zum Markt, auf dem die Händler ihre subtropischen Früchte und Gemüsesorten anbie­ten. Besonders interessant ist der Bereich, in dem die frisch gefangenen Fische verarbeitet werden. Während eines Spazierganges durch die Altstadt von Funchal lernen sie das Projekt "öffnet die Tore
der Stadt durch Kunst und Kultur" kennen. Dabei werden alte und vergessene Eingänge wie Türen von Häusern und verlassenen Geschäften mit künstlerischen und kulturellen Gemälden verse­hen. Danach besuchen Sie eine Weinkellerei, bei der Sie den weltbekannten Madeira-Wein kosten können. Der Nachmittag steht zur freien Verfü­
gung. Abendessen.


8. Tag
Rückflug nach Deutschland

- Flug mit Condor (oder vergleichbar) von Düsseldorf nach Funchal und zurück
- 7 Übernachtungen im gehobenen Mittel­klasse-Hotel (Landeskategorie: 4 Sterne) Alto Lido (oder vergleichbar) im Doppelzim­mer mit Bad/Dusche und WC
- 7 x Frühstücksbuffet
- 7 x Abendessen im Hotel
- Empfangsgetränk bei Ankunft
- Wanderpaket:
Wanderausflug Ponta de São Lorenço
Wanderausflug Ribeiro Frio und Portela inkl.Imbiss
Wanderausflug Rabaçal / 25 Quellen inkl. Poncha-Kostprobe
Wanderausflug Queimadas / Caldeirão Ver­de inkl. Picknick
- Halbtagesausflug Funchal mit Weinprobe
- deutschsprechende Wanderführer/Reise­leiter während der Transfers und Ausflüge
- Transfers Flughafen - Hotel - Flughafen im modernen Fernreisebus
- Ausführliche Reiseunterlagen
- 1 Reiseführer pro gebuchtem Zimmer
- Alle Flug- und Sicherheitsgebühren
- Reisebegleitung durch das Via Soluna-Team

 

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

05.03.2020 - 12.03.2020 | 8 Tage

Hotel Madeira

 
  • Doppelzimmer/Person
    1245 €
  • Einzelzimmer
    1494 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Wanderausflug Pico do Arieiro und Pico Ruivo inkl. Picknick
    54 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk