Information & Buchung: 02961-966 133
Reisesuche öffnen
 

Eifelsteig (Nord) - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
147 Termine
Preis:
ab 495 € pro Person

Streckenwanderung: Kornelimünster - Blankenheim
Gesamtlänge: 118 km, 6 Etappen

Der Premiumweg Eifelsteig führt unter dem Motto "Fels & Wasser" auf einer Länge von ca. 300 km von Aachen/Kornelimünster, der Krönungsstadt von Kaiser Karl dem Großen, mitten durch den Deutsch-Belgischen Naturpark und den neuen Nationalpark Eifel zur römischen Kaiserstadt Trier. Auf naturbelassenen Pfaden führt der Eifelsteig zu den kostbarsten, aufregendsten und imposantesten Inszenierungen der Eifel. Stille Flußtäler, traumhafte Ausblicke, abenteuerliche Felsformationen - jeder Meter ein Abenteuer zu Fuß.

Reiseverlauf:

1. Tag

Individuelle Anreise nach Kornelimünster o. Roetgen

2. Tag
Kornelimünster - Roetgen (ca. 14 km)

Startpunkt des Eifelsteig ist der Korneliusmarkt in Kornelimünster. Der Weg führt entlang der Inde, durch das Kalksteinbruchgebiet von Walheim, das Naturschutz-gebiet Struffelt Heide, tangiert die waldgesäumte Dreilägerbachtalsperre und erreicht Roetgen.

3. Tag
Roetgen - Monschau (ca. 17 km)

Von Roetgen aus führt der Eifelsteig zunächst durch das Heckenland Roetgen nach Belgien zum und durchs Hohe Venn, dem größten Hochmoor Europas. Durch das Naturschutzgebiet Steinley-Moor über einen sog. Knüppeldamm erreicht man wieder die deutsche Grenze und „Kaiser Karls Bettstatt". Der Weg geht weiter durch Mützenich bis zur Fachwerkstadt Monschau.

4. Tag
Monschau - Einruhr (ca. 25 km)

Von Monschau geht es durch das beeindruckend einsame Perlenbachtal und durch das bezaubernd schöne Venndorf Höfen ins wildromantische Rurtal und unter abenteuerlichen Felsen vorbei zum Anfang der Rurtalsperren in Einruhr am Obersee.

5. Tag
Einruhr - Gemünd (ca. 21 km)

Vom Dorf an den Rurtalsperren geht es zur grünen Hölle der Urfttalsperre durch den Nationalpark-Urwald zum Nationalpark-Infozentrum Vogelsang und aug verwunschenen Steigen und Pfaden zum Zusammenfluß von Olef und Urft in Gemünd.

6. Tag
Gemünd - Kall-Urft (ca. 18 km)

Von Gemünd, der Zweiflüssestadt am Tor zum Nationalpark führt der Eifelsteig durch das Oleftal hinüber zur altehrwürdigen Eifelbasilika Steinfeld mit Kloster.

7. Tag
Kall-Urft - Blankenheim (ca. 24 km)

Vorbei am Römerkanal und dem Naturzentrum in Nettersheim durch Wiesen und Felder nach Blankenheim, Stadt der Geister, der Ahrquelle und des Tiergartentunnels.

8. Tag
Heimreise oder Verlängerung

• 7 Übernachtungen im DZ/EZ mit DU/WC in Hotels/Gasthöfen/Pensionen
• 7 x Frühstück
• 6 x Lunchpaket
• Gepäcktransfer
• Wanderunterlagen (pro Buchung)

nicht enthalten:
Kurtaxe

Wählen Sie Ihren Termin
Mai 2019
MoDiMiDoFrSaSo
293012345
6789101112
13141516171819
20212223242526
272829303112
3456789
Juni 2019
MoDiMiDoFrSaSo
272829303112
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
1234567
Juli 2019
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930311234
567891011
August 2019
MoDiMiDoFrSaSo
2930311234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930311
2345678
September 2019
MoDiMiDoFrSaSo
2627282930311
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30123456
Oktober 2019
MoDiMiDoFrSaSo
30123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031123
45678910
8 Tage
31.05.2019 - 07.06.2019 | 8 Tage

Wanderunterkunft

Details
  • Doppelzimmer pro Person
    495 €
  • Einzelzimmer pro Person
    610 €
  • Einzelzimmer pro Person (inkl. Zuschlag Alleinwanderer)
    660 €

Wanderunterkunft

Sie wohnen in guten Mittelklassehäusern (Hotels, Gasthöfe, gelegentlich auch mal eine gute Pension), die speziell auf Wanderer eingestellt sind (häufig auch das Gütesiegel “Qualitätsbetrieb Wanderbares Deutschland” tragen).
 

Hinweis zur Bahnanreise:
Ankunft: Aachen
Abfahrt: Blankenheim (Wald)

Unsere Bahnabteilung erstellt Ihnen gern ein Angebot zur Bahnanreise!

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk