Information & Buchung: 02961-966 133
Reisesuche öffnen
 

Altmühltal Panoramaweg - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
164 Termine
Preis:
ab 562 € pro Person

Streckenwanderung: Treuchtlingen - Kelheim
Gesamtlänge: ca. 139 km, 6 Etappen

Die Altmühl entspringt auf der Frankenhöhe, fließt durch die Fränkische Alb und mündet schließlich bei Kelheim in die Donau. Der landschaftliche Reiz speziell des unteren Altmühltals entspringt einem Wechsel von schroffen Felsen mit sanften, Wacholder bewachsenen Hängen. Wachholderheiden sind Trockengebiete, die sich durch eine ganz besondere Artenvielfalt auszeichnen. Man findet dort gefährdete Orchideenarten wie Herbstdrehwurz sowie seltene Schmetterlingsarten. Als "Top Trail" verspricht der Altmühltal-Panoramaweg abwechslungsreiche Wegführung mit viel Pfad-Anteil – und das nicht nur am Fluss entlang, sondern auch auf den Höhen mit großartigen Ausblicken!

Reiseverlauf:


1. Tag
Individuelle Anreise nach Treuchtlingen

2. Tag
Treuchtlingen - Mörnsheim (ca. 13 km)

Kurze Zugfahrt ins mittelalterliche Pappenheim mit seiner Burg. Auf Ihrer Wanderung lernen Sie zwei typische Besonderheiten des Altmühltals kennen: Wachholderheiden und das Naturdenkmal "Zwölf Apostel". Besuchen Sie in Mörnsheim den Fossilienerlebnisplatz. Wer möchte kann auch direkt in Treuchtlingen starten

3. Tag
Mörnsheim - Eichstätt (ca. 24 km)

Bei Dollnstein erreichen Sie das Urdonautal: Hier floss früher die Donau, bevor sie das Tal wieder für die Altmühl freigab. Sie passieren das Geodenkmal "Burgsteinfelsen" und wandern durch Wald und Wacholderheiden bis Obereichstätt. Von hier per Bus oder zu Fuß bis Eichstätt. Überragt von der Willibaldsburg ist die Bischofsstadt ein barockes Gesamtkunstwerk mit verträumten Gassen

4. Tag
Eichstätt - Kipfenberg (ca. 17 km)

Mit dem Bus (am Wochenende per Taxi) fahren Sie bis Pfünz oder Walting. Sie durchqueren die Gungoldinger Wacholderheide und idyllische Dörfer. Sie folgen einem alten Römerpfad bis Kipfenberg, wo einst der Limes das Tal querte. Hier thront auch die schönste Burg der Gegend

5. Tag
Kipfenberg - Beilngries (ca. 23 km)

Von Kipfenberg steigen Sie auf den Schellenberg und wandern dann nach Kinding mit der großen Kirchenburg. Der Panoramaweg führt Sie zu großartigen Ausblicken, dem "Felsentor" und vorbei an Schloss Hirschberg. An Ihrem Ziel Beilngries empfiehlt sich ein Rundgang zu den 9 Stadttürmen und Gebäuden aus Gotik und Barock. Abkürzung per Bus möglich

6. Tag
Beilngries - Schloß Eggersberg (ca. 21 km)

Über den Arzberg führt der Weg vorbei an alten Steinbrüchen, den „Malmschichten am Arzberg“, einem der 100 schönsten Geotope Bayerns, und über Hänge mit schönen Ausblicken über die Hochflächen. Ab Töging, wohin Sie auch mit dem Bus fahren können, treffen Sie hin und wieder auf den Main-Donau-Kanal. Sie kommen durch kleine Dörfer und beenden den Wandertag im Schloss Eggersberg.

7. Tag
Schloß Eggersberg - Kelheim (ca. 20 km)

Zwischenziel ist heute die Drei-Burgen-Stadt Riedenburg. Dann stoßen Sie auf die sogenannte Klamm, ein wunderbarer Pfad, der sich entlang der Felsen schlängelt. Nach der Raubritterburg Schloss Prunn steigen Sie zur Donau ab und setzen mit einer Zille zum Kloster Weltenburg mit der berühmten Asamkirche über. Danach fahren Sie mit dem Schiff durch den spektakulären Donaudurchbruch nach Kelheim, Ihrem Ziel. Wer möchte verkürzt die Wanderung und nimmt ab Essing den Bus

8. Tag
Heimreise oder Verlängerung

Copyright Foto: Naturpark Altmühltal

• 7 Übernachtungen im DZ/EZ mit DU/WC in Hotels/Gasthöfen
• 7 x Frühstück
• Gepäcktransfer
• Wanderunterlagen (pro Buchung)

Wählen Sie Ihren Termin
April 2019
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293012345
6789101112
Mai 2019
MoDiMiDoFrSaSo
293012345
6789101112
13141516171819
20212223242526
272829303112
3456789
Juni 2019
MoDiMiDoFrSaSo
272829303112
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
1234567
Juli 2019
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930311234
567891011
August 2019
MoDiMiDoFrSaSo
2930311234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930311
2345678
September 2019
MoDiMiDoFrSaSo
2627282930311
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30123456
Oktober 2019
MoDiMiDoFrSaSo
30123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031123
45678910
8 Tage
03.05.2019 - 10.05.2019 | 8 Tage

Wanderunterkunft

Details
  • Doppelzimmer pro Person
    562 €
  • Einzelzimmer pro Person
    710 €

Wanderunterkunft

Sie wohnen in guten Mittelklassehäusern (Hotels, Gasthöfe, gelegentlich auch mal eine gute Pension), die speziell auf Wanderer eingestellt sind (häufig auch das Gütesiegel “Qualitätsbetrieb Wanderbares Deutschland” tragen).
 

• Fahrten mit öffentlichen Bussen und Bahn (ca. 6 EUR pro Person)
• falls Tag 4 ein Samstag oder Sonntag ist, Taxi für ca. 18 – 30 EUR zum Wanderstart
• Ticket für Zille und Schifffahrt Weltenburg-Kelheim an Tag 7 (ca. 8 EUR pro Person)

Hinweise zur Bahnanreise:
Ankunft: Treuchtlingen
Abfahrt: Saal

Unsere Bahnabteilung erstellt Ihnen gern ein Angebot zur Bahnanreise!

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk